1. Beratung im Individuumsorientierten Bereich

1.1. Persönlichkeitsthemen

  • Lebenssituationsanalyse und Standortbestimmung d.h. Unterstützung bei Selbstwahrnehmung und Reflexion der eigenen Persönlichkeit
  • Arbeit an persönlichen Zielen und Zukunftsplanung
  • Selbststärkung der Werteanalyse
  • Entschiedungsfindung und Handlungskompetenz, d.h. Entscheidungsvorbereitung und Analyse des Entscheidungsverhaltens, Erarbeitung von Handlungs- und Lösungsstrategien
  • Freizeit und Bildung, d.h. Freizeitgestaltung und Stärkung der persönlichen Ressourcen
  • Emotionaler Umgang mit Geld, d.h. Unterstützung bei der Bewältigung finanzieller Problemsituationen, Verantwortung im Umgang mit finanziellen Ressourcen
  • Themen im Zusammenhang mit der Single-Lebensform d.h. Umgang mit psychosozialen Folgen des Single-Lebens, Reflexion von Beziehungsmustern
  • Lebensbewältigung nach persönlichen Krisen
  • Unterstützung bei psychosozialen Krisen

 

1.1.2. berufliche Themen

  • Berufswahl und Karriereentwicklung entsprechend den persönlichen Ressourcen, d.h. berufliche Standortbestimmung und Karriereplanung
  • Entwicklung von Bewerbungsstrategien, persönliche Erfolgskonzepte und strategien
  • Zeitmanagement und Umgang mit Stress, Stärkung der persönlichen Ressourcen zur Steigerung der Motivation, der Arbeitszufriedenheit und der Leistungsfähigkeit
  • Umgang mit persönlichen Folgen der Arbeitslosigkeit, Pension
  • Unterstützung bei spezifischen Themen der Berufstätigkeit (z.B. Mobbing)
  • Alltags- und Arbeitsorganisation, d.h. Erarbeitung einer persönlichen Alltagsorganisation, Unterstützung bei der Herstellung einer Ausgewogenheit zwischen Arbeits- und Privatleben (sog. Work-Life Balance)
  • Psychohygiene d.h. Entwicklung eines gesundheitsfördernden psychosozialen Umfeldes

1.1.3. Lebensabschnitts- Themen

  • Umgang mit Krankheit und Tod, d.h. Trauerarbeit, Verlustbewältigung
  • Validation, d.h. Persönlichkeitsförderung alter Menschen.
  • Beratung von Angehörigen und Pflegepersonal in Bezug auf Kommunikation und Stressbewältigung
  • Beratung Angehöriger psychisch Kranker in Bezug auf Stressreduktion

1.2. Beratung im beziehungsorientierten Bereich

1.2.1 persönliche Beziehungsthemen

  • Partnerschafts- und Ehethemen, d.h. Analyse und Bearbeitung von Konflikten, Krisen und Veränderung in Paarbeziehungen
  • Familienthemen, d.h. Analyse und Bearbeitung von Familienklima, Familiendynamik
  • Scheidungs- und Trennungsthemen
  • Erziehungsthemen, wie allgemeine pädagogische Fragestellungen, spezielle Erziehungsprobleme und Verhaltensweisen, Themen im Bereich Schule, Lernen und Prüfungen
  • Sexualthemen, d.h. Fragen im Zusammenhang mit sexueller Aufklärung, Identität und sexuellem Verhalten.

 

1.2.2 soziale Beziehungsthemen

  • Konfliktthemen und Konfliktmanagement, wieAnalyse und Bearbeitung von Bedürfniss- und Wertekonflikten, Entwicklung von konfliktvermeidenden Verhaltensweisen und Konfliktbewältigungsstrategien, Mediation
  • Gruppen und Temthemen, wie Analyse und Bearbeitung von Interaktionsprozessen
  • Supervision, wie arbeitsfeldbezogene und aufgabenorientierte Themen von Menschen im Beruf oder ehrenamtlicher Tätigkeiten

1.2.3. Kommunikationsthemen

  • Gesprächsführung und Metakommunikation, d.h. Analyse und Training verbaler und nonverbaler Kommunikationsmöglichkeiten, Erkennen verschiedener Kommunikationsebenen, Entwicklung metakommunikativer Fähigkeiten
  • Soziales Kommunizieren und Lernen, wie Modellernen erwünschter, sozialer Fähigkeiten, Logik, Emotion und Intuition in der sozialen Kommunikation
  • Gesprächs- und Führungsverhalten, wie Reflexion verschiedener Gesprächsverhaltensweisen, Entwicklung von partnerschaftlichen Kommunikationsverhalten, Techniken der gesprächs- und Verhandlungsführung

Der Tätigkeitskatalog ist übernommen vom Verband psychologischer Berater e.V.


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!